Die Klimatabellen setzen auf Werte ab 2014 auf. Die dargestellten Werte zeigen die Temperatur in tabellarischer und grafischer Form mit deren Minimal-, Maximal- und Durchschnittswerten per Monat und Jahr. Darüber hinaus werden Niederschlagsmenge und die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit per Monat und Jahr dargestellt. Die hier dargestellten Temperaturwerte sind nur bedingt mit denen der ZAMG zu vergleichen, da die Wetterbehörde eine andere Berechnungsmethode zur Feststellung der Tagesmitteltemperatur verwendet. Bis 1971 wurde das Tagesmittel basierend auf der Mannheimer Stunde errechnet, seit 1971 nach der vereinfachten Formel "tm = (tmax + tmin) / 2". Das Monatsmittel basiert auf den so gemittelten Werten des siebten, des 19. Tages sowie dem minimalen und maximalen Werten des Monats; Alle summiert und durch vier geteilt. Aufgrund der umfangreichen Daten, die die vollautomatische Davis Wetterstation zur Verfügung stellt, werden in den folgenden Klimatabellen, alle 10-Minuten-Werte per Tag gemittelt, die gemittelten Monatswerte setzen auf die gemittelten Tageswerte auf. Somit sind Tagesschwankungen genauso berücksichtigt wie Temperaturwerte bei starker Bewölkung, Hochnebel und Strahlungswetter.

Für Fragen und Anregungen stehe ich sehr gerne zur Verfügung.


Klimatabelle für 2018




Klimatabelle für 2017




Klimatabelle für 2016




Klimatabelle für 2015




Klimatabelle für 2014